DE FR EN

Wax und Steff la Cheffe sorgen für EM-Stimmung

Mehrere tausend Zuschauern feiern zum Abschluss dritten EM-Tag

Zum Abschluss des dritten EM-Tages sorgten die Auftritte des bekannten US-Rappers Wax (bekannt wegen dem Lied “Rosana”) sowie der Bernerin Newcomerin Steffe la Cheffe für eine hervorragende Stimmung auf dem Bundesplatz in Bern.

Mehrere tausend Zuschauer strömten schon lange vor dem Konzert auf den Bundesplatz, um bei bestem Konzertwetter die letzten Sonnenstrahlen zu geniessen und gleichzeitig den mit Trial- und Cross-Country-Wettkämpfen geprägten EM-Tag ausklingen zu lassen. Bevor der US-Rapper Wax die Bühne betrat, fanden die Medaillenzeremonien für die Entscheidungen im Fahrrad-Geschicklichkeitsfahren statt. Die Velo-Artisten wurden bei der Siegerehrung vom Publikum ebenso frenetisch gefeiert, wie der kurz darauf auftretende US-Rapper.

Die EM-Party auf dem Bundesplatz am Samstagabend wurde durch den Medienpartner der Europameisterschaft, Radio Energy Bern, organisiert. Ein grossartiger Erfolg und eine Win-Win-Situation für alle Beteiligten, die den Europameisterschaften sowie dem Abschluss der EM-Veranstaltungen auf dem Bundesplatz einen gebührenden Rahmen gaben..

Bis weit nach 23:00 Uhr feierten Fahrer, Betreuer und die lokale Bevölkerung zu den Hits der Stars auf der Bühne.

Verfasser: Benjamin Blaser  / 22.06.2013